15. Mai, 2011

Gepostet in Cover, OnTour, Podcast | 16 Kommentare

133 Horch ein Ohrenblicker

133 - Bild: Meiky 2011

Zugegeben, es fällt mir echt schwer heute und hier, zu dieser Folge Show-Notes zu verfassen. Dazu ist sie einfach zu umfangreich. OK – ich versuche es kurz zu machen. Wie ihr ja wisst, war Jens der Ohrenblicker mit in der Jury des Coburger Medienpreises. Was also lag näher, ihn nach dem Galaabend zu mir einzuladen auf ein schönes Wochenende in Franken.

Nun und genau das hört ihr heute in dieser Folge. Es wird viel gesungen und Ukulele gespielt. Ebenso ist die Laudatio die Jens gehalten hat, hier exklusiv zu hören. Im Interview, bei einem gemütlichen Essen in Coburg, hat mir der Ohrenblicker auch sehr viel Interessantes erzählt.

Letztendlich bin ich stolz darauf, das es bei mir im Podcast auch einmal so richtige Ohrenblicke zu hören gibt. Darum heute einfach ganz genau lauschen! Denn ich kann allen versichern, dem Jens hat es in Coburg echt gut gefallen, doch klickt euch einfach selbst rein!

Ich danke allen Beteiligten für das Dabeisein in dieser Folge. Ganz besonders aber meinem Gast, JensdemOhrenblicker.

Cover 133 (Bild: Meiky 2011)



Ähnliche Beiträge:
  1. So, Folge ist gehört.

    Ihr seid wirklich ein sympatisches Team der Jens und du (die Katja natürlich auch)! Ihr solltet wirklich mehr zusammen machen.

    Übrigens, jeder kann singen, auch du! Hat sich doch mit der richtigen Begleitung gar nicht so schlimm angehört. Was du immer hast… Auch rostige Eimer können schließlich klingen, wenn man anständig drauf rumhaut ;-)

    So, das wars erstmal von mir.
    Viele Grüße aus Berlin.

    • Super Team? – Hört man gern, wir arbeiten an mehr. Da steht nämlich noch ein Fragenflash an hihihi…

      Aber rostiger Eimer, also wirklich ;)

      • Habe ich behauptet du würdest klingen wie ein rostiger Eimer?

        Nö, ich glaub nicht.

        Aber ich bin mir sicher, dass du mich verstanden hast.

        Fragenflash mit dem Ohrenblicker finde ich super!

  2. Ich hätte Dir den Preis echt gegönnt. Nächstes Jahr gewinnst Du bestimmt :)

  3. Als erstes Mal mein Kompliment und meinen Dank an Katja und den Ohrenblicker! Die Folge hat wirklich Content und macht einfach gute Laune beim Hören! Die Laudatio – Respekt! Und ich durfte den Ohrenblicker auch noch kennenlernen!
    Und nun zu Dir, lieber Meiky ;)
    Der Brunnen heißt Herzog-Alfred-Brunnen, soviel Zeit muss sein ;) Das mit dem Singen hatten wir ja schon mal, – macht dich nur noch sympathischer!
    Und jetzt genug der Lob-Hudelei – Prima Folge, da höre ich gerne mehr von!

    Viele Grüße vom Coburg-Life-Blogger-Blicker ;)

    P.S.: es gab auch schon mal einen Coburg-Rap
    P.P.S.: es gibt nicht nur für das Kennzeichen KC einen Spruch, sondern auch für das ehemalige Neustadter Kennzeichen NEC – Nie Ein Coburger ;P

    • Es heißt niemals ein Coburg und wenn es kommt will ich es aber nicht haben.
      Ansonsten sage ich wooowoohhhooowww DANKE für den fetten Kommentar – aber kein Wunder bei dem Gast.
      Das Du am Frühstück da warst, das hat mich echt sehr gefreut und Jens sowieso.

      Na ja, mehr davon – wie wäre es wenn ich mit Dir mal was mache?
      Ich hoffe die Folge hören auch ganz, ganz viele Coburger! Immerhin ist das mal ne richtig gute Werbung für die Region – sooooo…

  4. Absolut tolle Folge ist da entstanden.
    Die Gäste Katja, Ohrenblicker und auch die Ukulele sind der Hit. Ihr passt echt zusammen.

    Bitte, bitte noch eine Folge mit genau der selben Startbesetzung.

    Gruß
    ein kleiner Hörer

  5. Ich kann mir nicht helfen, irgendwie klingt da jemand ein bisschen verschlafen – und es handelt sich dabei weder um Katja noch um Meiky. :)

    Nun ja, die Nächte waren in Coburg in der Tat ein wenig kurz, aber dafür waren die Abende umso länger!

  6. Hallo Meiky,

    meinen Glückwunsch!
    Handwerklich sehr (sau) gut gemacht. Und auch Inhaltlich wirklich klasse. Habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und hätte euch noch lange zuhören können.
    Die Art und Weise wie du Gespräche führst gefällt mir außerordentlich gut.
    Toll! Alles in allem eine Eins plus von mir.

    Aber genug der Lobhudelei…
    Also… im kommenden Jahr goes the Oscar to….??!!

    Gruß aus Bingen, Peter

    • Hey Peter, na da sag ich doch auch recht herzlichen Dank für das Lob.
      Geil, das Dir meine Art Gespräche zu führen magst, das hat ja noch keiner gesagt.

  7. Hallo mein Lieber, da hast Du mal wieder eine extrem kurzweilige Folge mit sehr viel Liebe und Mühe für’s Detail zusammengebastelt. Hat unheimlich Spaß gemacht Dir/Euch zuzuhören – für mich definitiv ein Highlight der letzten Folgen. Weiter so! :D

  8. Super Folge Meikylein :)
    Ihr ergänzt euch ja wunderbar und der Jens bringt das musikalische etwas mit rein. Sehr schön

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>